Öschgang

Bedeutungen

[1] Religion: eine Bittprozession innerhalb des Ösch, das ist die Gemeindemarkung❬ref❭ , Band 2, Spalte 3119, Artikel Öschgang ❬/ref❭
Herkunft
Kompositum aus den Substantiven Ösch❬ref❭ eine historische Flurform, die auch Eschflur genannt wird ❬/ref❭ und Gang
Synonyme
[1] Flurgang
Beispiele
[1] Der Priester führte den Öschgang an.

Referenzen

[1] Wikipedia-Artikel Eschflur
[1] , Band 2, Spalte 3119, Artikel „Öschgang“
Quellen

Substantiv, m

Kasus Singular Plural
Nominativ Öschgang Öschgänge
Genitiv Öschgangs
Öschganges
Öschgänge
Dativ Öschgang Öschgängen
Akkusativ Öschgang Öschgänge

Worttrennung

Ösch·gang, Ösch·gän·ge
Aussprache
IPA ˈœʃɡaŋ, ˈœʃɡɛŋə
Hörbeispiele: ,