böse

 Adj.  Z Adjektive ohne Steigerungsformen

Bedeutungen

[1] moralisch falsch, nicht gut; bösartig
[2] von negativen Gefühlen, Gedanken erfüllt; verärgert, wütend
[3] schädlich oder gefährlich
[4] über Kinder: unartig
[5] verstärkend: sehr
Herkunft
mittelhochdeutsch bōse oder bœsenichtig, wertlos, gering, schwach, übel“, althochdeutsch bōsi seit dem 10. Jahrhundert belegt, ohne Entsprechung im Gotischen oder anderen älteren Sprachen, unbekannten Ursprungs ❬ref❭Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache böse❬/ref❭
Synonyme
[1] bösartig, boshaft, falsch, gefährlich, gemein, gemeingefährlich, gnadenlos, heimtückisch, herzlos, negativ, niederträchtig, schlecht, schlimm, übel, unbarmherzig, ungut, unmenschlich
[2] missmutig, sauer, unfreundlich, verärgert, wütend
[3] schlimm
Gegenwörter
[1] barmherzig, freundlich, gut, gutherzig, lieb, menschlich, nett, positiv, richtig
Oberbegriffe
[1] ethisch, moralisch
Unterbegriffe
[1] bitterböse
Kurzformen
[1,] bös
Beispiele
[1] Er ist ein durch und durch böser Mensch.
[2] Sie ist sehr böse auf dich.
[3] Das hätte auch böse ausgehen können!
[4] Das war ganz böse! Mach das nicht wieder!
[5] Da habe ich mich aber böse verrechnet, das sind ja nur zwanzig Teilnehmer und nicht fünfzig.
Redewendungen
böses Blut machen, gute Miene zum bösen Spiel machen, der böse Blick
Charakteristische Wortkombinationen
[1] etwas sieht böse aus
[2] auf jemanden böse sein
[3] ein böser Fehler, eine böse Geschichte, eine böse Überraschung, eine böse Wunde
[4] böse sein, etwas ist ganz böse
Wortbildungen
bösartig, Böse (Substantiv), Bösewicht

Referenzen

[1,] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 böse
[1–3,] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache böse
[1–3] canoo.net böse
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon böse
[1–4] The Free Dictionary böse
Quellen

Adjektiv

Positiv Komparativ Superlativ
böse böser bösesten

Worttrennung

bö·se, Komparativ bö·ser, Superlativ bö·ses·ten
Aussprache
IPA ˈbøːzə, Komparativ ˈbøːzɐ, Superlativ ˈbøːzəstn̩
Hörbeispiele: , Komparativ böser , Superlativ am bösesten
Reime -øːzə
Betonung
bö̲se

De    böse 例句 Quelle: Tatoeba
  1. De Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse Mädchen kommen überall hin.
  2. De Er ist dir sehr böse.
  3. De „Bist du mir böse?“ – „Nein. Wie kommst du darauf?“