Freikolbenmaschine

Bedeutungen

[1] Verbrennungsmotor mit innerer Verbrennung und nur einem bewegten Teil der Kraftübertragung (keine Kurbelwelle, kein Pleuel)
Herkunft
zusammengesetzt aus frei, Kolben und Maschine
Gegenwörter
Kurbelwellenmotor
Oberbegriffe
Technik, Verbrennungsmotoren
Beispiele
[1] Die Freikolbenmaschine dient als Antrieb für einen Gabelstapler.

Referenzen

[1] Wikipedia-Artikel Freikolbenmaschine
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 Freikolbenmaschine
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache Freikolbenmaschine
[1] canoo.net Freikolbenmaschine
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon Freikolbenmaschine

Substantiv, f

Kasus Singular Plural
Nominativ Freikolbenmaschine Freikolbenmaschinen
Genitiv Freikolbenmaschine Freikolbenmaschinen
Dativ Freikolbenmaschine Freikolbenmaschinen
Akkusativ Freikolbenmaschine Freikolbenmaschinen

Worttrennung

Frei·kol·ben·ma·schi·ne, Frei·kol·ben·ma·schi·nen
Aussprache
IPA ˈfʀaɪ̯kɔlbn̩maˌʃiːnə, ˈfʀaɪ̯kɔlbn̩maˌʃiːnən
Hörbeispiele: ,