Knochen
Sound

 m.  des Knochens die Knochen

Bedeutungen

[1] Teil des Skeletts der Wirbeltiere
[2] unzählbar: das Material, aus dem [1] ist
[3] Schraubenschlüssel für verschiedene Größen (zur Fahrradreparatur)
Herkunft
seit dem 14. Jahrhundert bezeugt; mittelhochdeutsch: knoche; mittelniederdeutsch: knoke, knake; weitere Herkunft umstritten ❬ref❭, Seite 420.❬/ref❭❬ref❭ Seite 504.❬/ref❭
Synonyme
[1] Gebein, (übertr.) Gräte
[2] Bein, Knochensubstanz
Gegenwörter
[1,] Knorpel
[3] Maulschlüssel, Ringschlüssel, Zehnerschlüssel
Verkleinerungsformen
[1] Knöchel, Knöchelchen
Oberbegriffe
[1] Körperteil
[2] Körpersubstanz, Substanz, Stoff
[3] Schraubenschlüssel, Werkzeug
Unterbegriffe
[1] Backenknochen, Gesichtsknochen, Kauknochen, Kieferknochen, Mammutknochen, volkstümlich: Musikantenknochen, Musikknochen, Unterkieferknochen, Wangenknochen
[1] Kniescheibe, Rippe, Schulterblatt, Wirbel, Ableitungen von Bein
Beispiele
[1] Der Hund kaut an einem Knochen.
[2] Diese alten Würfel sind aus Knochen.
[3] Um das Hinterrad des Fahrrades abzumontieren, muss man zunächst die Mutter mit einem Knochen lösen.
Redewendungen
morsche Knochen
bis auf die Knochen
auf die Knochen gehen
in die Knochen gehen
Charakteristische Wortkombinationen
[1] brechen, versteinern
Wortbildungen
der alte Knochen, Knochenarbeit, Knochenbruch, Knochengerüst, Knochenmark, Knochenmehl, Knochenmühle, knöchern, knochig, verknöchern (→verknöchert)

Referenzen

[1] Wikipedia-Artikel Knochen
[3] Wikipedia-Artikel Knochen (Werkzeug)
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 Knochen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache Knochen
[1] canoo.net Knochen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon Knochen
Quellen

Substantiv, m

Kasus Singular Plural
Nominativ Knochen Knochen
Genitiv Knochens Knochen
Dativ Knochen Knochen
Akkusativ Knochen Knochen

Worttrennung

Kno·chen, Kno·chen
Aussprache
IPA ˈknɔχn̩, ˈknɔχŋ̩, ˈknɔχn̩, ˈknɔχŋ̩
Hörbeispiele: Knochen , Knochen
Reime -ɔχn̩
Betonung
Knọchen

De    Knochen 例句 Quelle: Tatoeba
  1. De Sie ist so mager, dass sie nur aus Haut und Knochen besteht.

zählbar

Kasus Singular Plural
Nominativ der Knochen die Knochen
Genitiv des Knochens der Knochen
Dativ dem Knochen den Knochen
Akkusativ den Knochen die Knochen
单数 复数