Kreuzgang
Sound

 m.  des Kreuzganges, Kreuzgangs die Kreuzgänge

Bedeutungen

[1] Zoologie: Gangart von Vierbeinern, bei der die Gliedmaßen versetzt vorgesetzt werden
[2] Architektur: Galeriegang oder Wandelgang in christlichen Klöstern, der einen Innenhof umgibt
Herkunft
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Kreuz und Gang
Gegenwörter
[1] Passgang
Oberbegriffe
[1] Gangart
[2] Gang
Beispiele
[1] Die meisten vierbeinigen Tiere, darunter auch der Mensch, bewegen sich vorwiegend im Kreuzgang fort.
[2] Der Kreuzgang verbindet die einzelnen Klostergebäude und war früher ein wichtiger Aufenthaltsort im Kloster.
[2] „Die Kirche und der kleine Kreuzgang sind die ältesten Bauelemente (übernommen von den Vorgängern).“❬ref❭, Seite 62.❬/ref❭
Wortbildungen
[1] Kreuzgänger

Referenzen

[1] Wikipedia-Artikel Kreuzgang (Biologie)
[2] Wikipedia-Artikel Kreuzgang
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache Kreuzgang
[*] canoo.net Kreuzgang
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon Kreuzgang
[2] The Free Dictionary Kreuzgang
Quellen

Substantiv, m

Kasus Singular Plural
Nominativ Kreuzgang Kreuzgänge
Genitiv Kreuzganges
Kreuzgangs
Kreuzgänge
Dativ Kreuzgang
Kreuzgange
Kreuzgängen
Akkusativ Kreuzgang Kreuzgänge

Worttrennung

Kreuz·gang, Kreuz·gän·ge
Aussprache
IPA ˈkʀɔɪ̯ʦˌɡaŋ, ˈkʀɔɪ̯ʦˌɡɛŋə
Hörbeispiele: ,
Betonung
Kre̲u̲zgang

zählbar

Kasus Singular Plural
Nominativ der Kreuzgang die Kreuzgänge
Genitiv des Kreuzganges, Kreuzgangs der Kreuzgänge
Dativ dem Kreuzgang den Kreuzgängen
Akkusativ den Kreuzgang die Kreuzgänge
单数 复数