Nahe

 f. 

Bedeutungen

[1] ein Fluss in Deutschland, Nebenfluss des Rheins
[2] ein Fluss in Deutschland, Nebenfluss der Schleuse
Oberbegriffe
[1,] Fluss
Beispiele
[1] Die Nahe fließt bei Bingen in den Rhein.
[2] Auf nur 18 km Länge überwindet die Nahe eine Höhe von 446 m.

Übersetzungen

    • Latein: [1] Nava

Referenzen

[1] Wikipedia-Artikel Nahe (Rhein)
[2] Wikipedia-Artikel Nahe (Schleuse)
Ähnliche Wörter
nahe, Nähe

Substantiv, f, Toponym

Kasus Singular Plural
Nominativ Nahe
Genitiv Nahe
Dativ Nahe
Akkusativ Nahe

Worttrennung

Na·he, kein Plural
Aussprache
IPA ˈnaːə
Hörbeispiele:
Reime -aːə
Betonung
Na̲he

 

Nähe

 f.  Z

Bedeutungen

[1] geringe räumliche Entfernung, von einem bestimmten Punkt aus gesehen
[2] eine Zeit, die (von einem bestimmten Zeitpunkt aus gesehen) nicht weit in der Zukunft liegt
[3] enge persönliche oder soziale Verbundenheit
[4] Schiffbau, historisch: große, flach gebaute Fähren mit geringem Tiefgang
Herkunft
mittelhochdeutsch „næhe“, althochdeutsch „nâhî“. Das Wort ist seit dem 9. Jahrhundert belegt.❬ref❭ Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993. Stichwort: nahe. ISBN 3-423-03358-4. ❬/ref❭
Synonyme
[1] Umfeld
[2] Bälde
[3] Verbundenheit
Gegenwörter
[1] Ferne
[3] Distanz
Oberbegriffe
[1] Entfernung
[2] Abstand
[3] Beziehung
[4] Fähre
Unterbegriffe
[3] Bürgernähe
Beispiele
[1] Der Bodyguard befand sich in der Nähe des Politikers.
[2] Die zeitliche Nähe des Ereignisses lässt die Spannung steigen.
[3] Trotz der Entfernung empfanden wir uns in freundschaftlicher Nähe verbunden.
Redewendungen
aus der Nähe betrachtet
Charakteristische Wortkombinationen
[1] aus nächster Nähe; in unmittelbarer Nähe; ganz aus der Nähe; in direkter Nähe von
Wortbildungen
nahen, Nähere, nähern, Näherung
[3] Nähesprache

Übersetzungen

    • Albanisch: [1] afërsi f
    • Englisch: [1] proximity
    • Französisch: [1] proximité f
      [1] vicinance f
    • Italienisch: [1] prossimità f, vicinanza f, attiguità f, adiacenza f, contiguità f
    • Japanisch: [1] ,
    • Maori: [1] tatanga
    • Portugiesisch: [1] proximidade
    • Russisch: [1,] f
    • Schwedisch: [1–3] närhet
    • Serbisch: [1] близина f
    • Spanisch: [1] proximidad f
    • Venezianisch: [1] vissinansa f
    • Walisisch: [1] agosrwydd m
❬!-- für weitere Sprachkürzel siehe den Link unterhalb des Editierfensters --❭

Referenzen

[4] Wikipedia-Artikel Nähe
[1,] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 Nähe
[4] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 Nähe
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache Nähe
[1] canoo.net Nähe
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon Nähe
Quellen

Ähnliche Wörter

Nahe, nahe

Substantiv, f

Kasus Singular Plural
Nominativ Nähe
Genitiv Nähe
Dativ Nähe
Akkusativ Nähe

Worttrennung

Nä·he, kein Plural
Aussprache
IPA ˈnɛːə
Hörbeispiele:
Reime -ɛːə
Betonung
Nä̲he

De    Nähe 例句 Quelle: Tatoeba
  1. De Gibt es ein Telefon in der Nähe?
  2. De Der Oberste Gerichtshof befindet sich in der Nähe des Kaiserpalastes.
  3. De Der Stuhl ist in der Nähe der Tür.
  4. De Als ich mich verirrte, war ich in der Nähe des Flusses.

unzählbar

Kasus Singular Plural
Nominativ die Nähe -
Genitiv der Nähe -
Dativ der Nähe -
Akkusativ die Nähe -
单数 复数

 

nahe
Sound

 Adj.  irr. näher am nächsten

Adjektiv

Positiv Komparativ Superlativ
nahe näher nächsten

Worttrennung

na·he, Komparativ nä·her, Superlativ am nächs·ten
Aussprache
IPA ˈnaːə, Komparativ ˈnɛːɐ, Superlativ am ˈnɛːçstn̩
Hörbeispiele: nahe , Komparativ näher , Superlativ am nächsten
Reime -aːə
Bedeutungen
[1] räumlich nahe, wenig entfernt
[2] zeitlich nahe, baldig
[3] eng, persönlich vertraut
Herkunft
erweiterte Form von nah; althochdeutsch nâh, mittelhochdeutsch nâch, ❬ref❭Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 nahe❬/ref❭
Gegenwörter
[1–3] fern
Unterbegriffe
[1] halbnahe
[3] kundennahe, politiknahe, wirtschaftsnahe
Beispiele
[1] Ein weiterer Vorteil der Wohnung ist der nahe gelegene Bahnhof.
[2] Schon die nahe Zukunft wird zeigen, ob unsere Planungen Erfolg haben.
[3] An der Feier nehmen nur unsere nahen und nächsten Verwandten teil.
Wortbildungen
nahebringen, nahegehen, nahekommen, nahelegen, naheliegen, nahestehen, nahetreten
nahen, nähern
Nächste, Nahbereich, Nähe, Naherholungsgebiet, Nahkampf, Nahsicht, Nahverhältnis, Nahverkehr, Nahziel
beinahe

Referenzen

[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache nahe
[1,] canoo.net nahe:A
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon nahe
[1–3] The Free Dictionary nahe
Quellen

Präposition

Nebenformen

nah
Worttrennung
na·he
Aussprache
IPA ˈnaːə
Hörbeispiele: nah
Reime -aːə
Bedeutungen
[1] mit Dativ: bei, unweit
Synonyme
[1] unweit
Gegenwörter
[1] fern
Beispiele
[1] Der Platz befindet sich nahe dem Wasserturm.
[1] Das Haus liegt nahe dem Rhein.
Redewendungen
[1] (jemandem) nahe sein (mit jemandem vertraut sein): Ich bin dir nahe.

Übersetzungen

    • [1] ,
    • Englisch: [1] near
    • Griechisch (Neu-): [1]
    • Japanisch: [1]
    • Polnisch: [1] blisko
    • Schwedisch: [1] nära
    • Tschechisch: [1] blízko

Referenzen

[1] canoo.net nahe:Prep
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon nahe
[1] The Free Dictionary nahe

Konjugierte Form

Worttrennung

na·he
Aussprache
IPA ˈnaːə
Hörbeispiele:
Reime -aːə
Grammatische Merkmale
  • 1. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv des Verbs nahen
  • 1. Person Singular Konjunktiv Präsens Aktiv des Verbs nahen
  • 3. Person Singular Konjunktiv Präsens Aktiv des Verbs nahen
  • 2. Person Singular Imperativ Präsens Aktiv des Verbs nahen

Adjektiv

Positiv Komparativ Superlativ
nahe näher nächsten

Worttrennung

na·he, Komparativ nä·her, Superlativ am nächs·ten
Aussprache
IPA ˈnaːə, Komparativ ˈnɛːɐ, Superlativ am ˈnɛːçstn̩
Hörbeispiele: nahe , Komparativ näher , Superlativ am nächsten
Reime -aːə
Betonung
na̲h

De    nahe 例句 Quelle: Tatoeba
  1. De Komm mir nicht zu nahe.
  2. De Ich habe vor, nächstes Jahr nach Kanada zu gehen.
  3. De Ich werde zuhause sein, wenn sie nächstes Mal kommt.
  4. De Ich möchte nächstes Jahr Chinesisch lernen.
  5. De Wir wissen nicht, was wir als nächstes tun sollen.
  6. 查看更多 ...

Steigerungsformen ❬irregular adjectives❭

positiv nahe
Stamm nah
komparativ näher
superlativ am nächsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ naher nahe nahes nahe
Genitiv nahen naher nahen naher
Dativ nahem naher nahem nahen
Akkusativ nahen nahe nahes nahe

Schwache Beugung (mit bestimmtem Artikel)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ der nahe die nahe das nahe die nahen
Genitiv des nahen der nahen des nahen der nahen
Dativ dem nahen der nahen dem nahen den nahen
Akkusativ den nahen die nahe das nahe die nahen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ kein naher keine nahe kein nahes keine nahen
Genitiv keines nahen keiner nahen keines nahen keiner nahen
Dativ keinem nahen keiner nahen keinem nahen keinen nahen
Akkusativ keinen nahen keine nahe kein nahes keine nahen