Nadelionisator

Bedeutungen

[1] Technik: nadelförmiger Ionisator, der zur Ionisation der Luft und elektrostatischen Entladung verwendet wird
Herkunft
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Nadel und Ionisator
Oberbegriffe
[1] Ionisator
Beispiele
[1] „Der Nadelionisator NI erzeugt positive und negative Ionen.“❬ref❭❬/ref❭
[1] „Nadelionisatoren eignen sich besonders zur Entladung und Reinigung von schwer zugänglichen Materialoberflächen, wie z.B. Reinigen der Behälterinnenseiten von Kunststoffflaschen.“❬ref❭❬/ref❭
[1] „Sie sind eine optimale Lösung: Entladedorne und Nadelionisatoren tauchen in Gefäßöffnungen ab 4 mm Innendurchmesser ein und entfernen dort elektrostatische Ladungen.“❬ref❭❬/ref❭
[1] „Ein Nadelionisator war an der Einlaßmündungsplatte eines Rohrs mit einem Durchmesser von 2,5 cm angebracht, wobei die Nadel des Ionisators so angebracht war, daß die Spitze der Nadel in der Mündung zentriert war.“❬ref❭Elektrofilter mit NadelionisatorPatentDe DE60015588T2 10.11.2005, Anmelder: 3M Innovative Properties Co., abgerufen am 05. Juli 2013❬/ref❭
[1] „Der Nadelionisator "NI" zur elektrostatischen Entladung in Spritzenkanülen oder Vials. Ganze Batterien von Nadelionisatoren können pro Vorschubtakt in mehrere Kanülen gleichzeitig eintauchen.“❬ref❭NadelionisatorPR, www.ilmac24.ch, abgerufen am 24. Juli 2013 ❬/ref❭

Referenzen

[1]
Quellen

Substantiv, m

Kasus Singular Plural
Nominativ Nadelionisator Nadelionisatoren
Genitiv Nadelionisators Nadelionisatoren
Dativ Nadelionisator Nadelionisatoren
Akkusativ Nadelionisator Nadelionisatoren

Worttrennung

Na·del·io·ni·sa·tor, Na·del·io·ni·sa·to·ren
Aussprache
IPA …, …
Hörbeispiele: ,