Ordnung
Sound

 f.  Z der Ordnung die Ordnungen

Bedeutungen

[1]
Synonym für Organisation
[2] Zusammenfassung mehrerer eng verwandter Familien, wobei eine oder mehrere Ordnungen eine Klasse bilden
[3] aufgeräumter, organisierter Zustand
Abkürzungen
? Ordng., Ord.
Herkunft
mittelhochdeutsch ordenunge „Reihe(nfolge), Anordnung, Regel, Vorschrift, Einrichtung, Lebensweise“, althochdeutsch ordinunga „Reihe, Einrichtung“, belegt seit der Zeit um 1000❬ref❭, Stichwort „ordnen“.❬/ref❭
das Verb geht über mittelhochdeutsch ordenen, althochdeutsch ordinōn und ordinare ordināre auf das lateinische Substantiv ordo ordō „Reihe(nfolge), Glied, Stand, Ordnung“ zurück❬ref❭, Stichwort „ordnen“.❬/ref❭
Synonyme
[1] Weltordnung
[1,] Organisation
[2] Ordo
Sinnverwandte Wörter
[1] Kosmos, Universum, Weltenraum, Weltraum
Gegenwörter
[1,] Chaos, Komplexität, Unordnung
Oberbegriffe
[2] Taxon; höhere Taxa: Klasse, Stamm / Abteilung, Reich, Domäne
Unterbegriffe
[1] Entropie
[2] niedrigere Taxa: Familie, Gattung, Art, Unterart, Rasse
[3] Benutzungsordnung, Betriebsordnung, Geschäftsordnung, Gesellschaftsordnung, Hausordnung, Kleiderordnung, Prozessordnung, Rechtsordnung, Straßenverkehrsordnung, Studienordnung, Tischordnung, Unterordnung, Verfassungsordnung, Weltordnung, Wirtschaftsordnung
Beispiele
[1]
[2] Die Nager sind eine Ordnung der Säugetiere.
[3] Die Polizei versuchte Ordnung in die Reihen der Demonstranten zu bringen.
[3] Bring doch bitte dein Zimmer in Ordnung, hier sieht es aus wie nach einem Bombenangriff.
[3] Ordnung kann auch strategische, herrschaftliche und manipulative Gründe haben: Ordnung erleichtert den Zugriff auf Ressourcen, das Beherrschen und Regieren sowie das Manipulieren.
Sprichwörter
[3] Ordnung ist das halbe Leben
[3] Ordnung muss sein
Charakteristische Wortkombinationen
[3] Ordnung wahren
[3] jemanden zur Ordnung rufen
[3] -❭ Recht und Ordnung, Ruhe und Ordnung, Zucht und Ordnung
Wortbildungen
[1] Ordnungsfanatiker, Ordnungshüter, Ordnungsruf, Verordnung

Referenzen

[1–3] Wikipedia-Artikel https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:Suche/
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 http://woerterbuchnetz.de/DWB?lemma=
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache http://www.dwds.de/?qu=
[2,] Duden online http://www.duden.de/rechtschreibung/
[*] canoo.net http://www.canoo.net/?lookup=caseSensitive
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon http://wortschatz.uni-leipzig.de/cgi-bin/wort_www.exe?site=1&Wort=
[1–3] The Free Dictionary http://de.thefreedictionary.com/
Ähnliche Wörter
Ordner

Substantiv, f

Kasus Singular Plural
Nominativ Ordnung Ordnungen
Genitiv Ordnung Ordnungen
Dativ Ordnung Ordnungen
Akkusativ Ordnung Ordnungen

Worttrennung

Ord·nung, Ord·nun·gen
Aussprache
IPA ˈɔʁdnʊŋ, ˈɔʁdnʊŋən
Hörbeispiele: Ordnung (österreichisch) , Ordnungen (österreichisch)
Betonung
Ọrdnung

De    Ordnung 例句 Quelle: Tatoeba
  1. De Alles Übrige ist in Ordnung.
  2. De Das ist in Ordnung.

zählbar

Kasus Singular Plural
Nominativ die Ordnung die Ordnungen
Genitiv der Ordnung der Ordnungen
Dativ der Ordnung den Ordnungen
Akkusativ die Ordnung die Ordnungen
单数 复数