davon
Sound

 Adv.  Z

Bedeutungen

[1] Bezeichnet eine Entfernung von einem Ort; Ablösung, Trennung, Befreiung von einer Sache, einem Verhältnis oder Zustand, einer Richtung
[2] Bezugnahme auf einen bestimmten, abgesonderten Teil von etwas Zusammengehörigem
[3] Bezugnahme auf Grund und Ursache
[4] Bezugnahme auf den Stoff, aus dem etwas gemacht ist
[5] Bezugnahme auf Verhältnisse, Zustände, Ereignisse, Handlungen
[6] Akzent auf der ersten Silbe: Hinweis auf etwas, das sich in der Gesprächssituation in Reich-, Sichtweite befindet.
Synonyme
[1]
[4] daraus
Beispiele
[1] Viele Kilometer davon entfernt sahen wir das Unwetter. (Beide Silben etwa gleichmäßig betont)
[2] Der erste Teil davon war besonders mühsam. (Betonung eher auf der zweiten Silbe)
[3] Das kommt davon, dass du dir zu wenig Mühe gegeben hast. (Betonung stets auf der zweiten Silbe)
[4] Wir nehmen etwas davon, damit es besser hält. (Betonung eher auf der zweiten Silbe)
[5] Davon haben wir nichts gewusst. (Betonung eher auf der ersten Silbe)
[6] Ich hätte gern ein Stück davon. ˈdaːfɔn
Redewendungen
auf und davon (Betonung stets auf der zweiten Silbe)

Referenzen

? Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 davon
?
? Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache davon
? canoo.net davon
? Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon davon
Ähnliche Wörter
davor

Adverb

Worttrennung

da·von
Aussprache
IPA daˈfɔn, auch: ˈdaːfɔn
Hörbeispiele:
Reime -ɔn

De    davon 例句 Quelle: Tatoeba
  1. De Sobald er einen Entschluss gefasst hat, kann keiner ihn davon abhalten.
  2. De Unser Haus hat sieben Räume, einer davon ist die Küche.
  3. De Hast du schon mal davon geträumt, durch den Himmel zu fliegen?
  4. De Dein Erfolg hängt stark davon ab, wie du deine Möglichkeiten ausschöpfst.
  5. De Gut, sprechen wir nicht mehr davon!
  6. 查看更多 ...