würdig
Sound

 Adj.  würdiger am würdigsten

Bedeutungen

[1] meist mit Genitiv: jemandes/einer Sache würdig seiend, etwas verdient habend
[2] Würde ausstrahlend
[3] in moralischer, ethischer oder fachlicher Hinsicht für eine Aufgabe oder Auszeichnung geeignet
Herkunft
mittelhochdeutsch wirdic, wirdec, ab dem 14. Jahrhundert auch würdig, althochdeutsch wirdīg „wert, verdient, ehrwürdig“, belegt seit dem 8. Jahrhundert❬ref❭, Stichwort „Würde“.❬/ref❭
Synonyme
[1] wertvoll, erhaben
[2] geeignet, respektabel
Gegenwörter
[1] billig, unwürdig
[2] unwürdig
Beispiele
[1] Dieser Schund ist meiner nicht würdig!
[2] Der Präsident erhielt ein würdiges Begräbnis.
[3] Der junge Schriftsteller war ein würdiger Anwärter für den Literaturnobelpreis.
Wortbildungen
unwürdig, würdigen, Würdigung
denkwürdig, glaubwürdig, liebenswürdig, merkwürdig, sehenswürdig, vertrauenswürdig

Referenzen

[1,] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache würdig
[*] canoo.net würdig:A
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon würdig
[1–3] The Free Dictionary würdig
[1,] Duden online würdig
Quellen

Ähnliche Wörter

Würde

Adjektiv

Positiv Komparativ Superlativ
würdig würdiger würdigsten

Worttrennung

wür·dig, Komparativ wür·di·ger, Superlativ am wür·digs·ten
Aussprache
IPA ˈvʏʁdɪç, Komparativ ˈvʏʁdɪɡɐ, Superlativ ˈvʏʁdɪçstn̩
Hörbeispiele: , Komparativ , Superlativ
Betonung
wụ̈rdig

Steigerungsformen

positiv würdig
komparativ würdiger
superlativ am würdigsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ würdiger würdige würdiges würdige
Genitiv würdigen würdiger würdigen würdiger
Dativ würdigem würdiger würdigem würdigen
Akkusativ würdigen würdige würdiges würdige

Schwache Beugung (mit bestimmtem Artikel)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ der würdige die würdige das würdige die würdigen
Genitiv des würdigen der würdigen des würdigen der würdigen
Dativ dem würdigen der würdigen dem würdigen den würdigen
Akkusativ den würdigen die würdige das würdige die würdigen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ kein würdiger keine würdige kein würdiges keine würdigen
Genitiv keines würdigen keiner würdigen keines würdigen keiner würdigen
Dativ keinem würdigen keiner würdigen keinem würdigen keinen würdigen
Akkusativ keinen würdigen keine würdige kein würdiges keine würdigen