Geheimgang
Sound

 m.  des Geheimganges, Geheimgangs die Geheimgänge

Bedeutungen

[1] (meist unterirdischer) Gang, dessen Existenz vor der Öffentlichkeit verborgen bleiben soll
Herkunft
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus geheim und Gang
Sinnverwandte Wörter
[1] Fluchttunnel
Oberbegriffe
[1] Gang
Beispiele
[1] „Im oberösterreichischen Örtchen Steinerberg ist ein mittelalterlicher Geheimgang entdeckt worden.“❬ref❭http://www.krone.at/Wissen/Mittelalterlicher_Geheimgang_in_Dorf_in_OOe_gefunden-Zufluchtsort-Story-330720❬/ref❭
[1] „Zudem beherbergte er einen Geheimgang, einen schmalen Stollen, durch den man des Schloss unbemerkt verlassen konnte.“❬ref❭http://derstandard.at/1317018690979/Linzer-Schloss-Lange-verschuetteter-Raum-wird-oeffentlich-zugaenglich❬/ref❭

Referenzen

[1] Wikipedia-Artikel Geheimgang
[1] Duden online Geheimgang
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache Geheimgang
[1] canoo.net Geheimgang
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon Geheimgang
[1]
[1] The Free Dictionary Geheimgang
[*]
Quellen

Substantiv, m

Kasus Singular Plural
Nominativ Geheimgang Geheimgänge
Genitiv Geheimganges
Geheimgangs
Geheimgänge
Dativ Geheimgang
Geheimgange
Geheimgängen
Akkusativ Geheimgang Geheimgänge

Worttrennung

Ge·heim·gang, Ge·heim·gän·ge
Aussprache
IPA ɡəˈhaɪ̯mˌɡaŋ, ɡəˈhaɪ̯mˌɡɛŋə
Hörbeispiele: ,
Betonung
Gehe̲i̲mgang

zählbar

Kasus Singular Plural
Nominativ der Geheimgang die Geheimgänge
Genitiv des Geheimganges, Geheimgangs der Geheimgänge
Dativ dem Geheimgang den Geheimgängen
Akkusativ den Geheimgang die Geheimgänge
单数 复数