Hebräisch
Sound

Bedeutungen

[1] Hebräisch bezeichnet als Oberbegriff eine Sprache, die zur nordwestlichen Gruppe der semitischen Sprachen gehört. Sie umfasst das das Althebräische des Alten Testaments, das zeitlich nachfolgende Mittelhebräisch und das auf der Grundlage des alttestamentlichen Hebräisch wiederbelebte Iwrit.
[2] Hebraisten bezeichnen mit Hebräisch in der Regel Althebräisch, welches auch Lerngegenstand des Hebraicums ist.
[3] Iwrit, erste Staatssprache in Israel als heute lebende Sprache.
Abkürzungen
[1,] hebr.; ISO 639-1: he, ISO 639-2: heb, ISO/DIS 639-3: heb
Herkunft
Substantivierung (Ableitung) des Adjektivs hebräisch durch Konversion
Synonyme
[3] Iwrit
Oberbegriffe
[1] semitische Sprache
Beispiele
[1,] Wie heißt das auf Hebräisch?
[1,] Wie kann ich mein Hebräisch verbessern?
[1,] „Die Herkunftsanalyse der Verdunkelungswörter in dem vorliegenden Dialog führt zu dem Ergebnis, dass es sich bei den Tarnwörtern in allen Fällen um sogenannte Hebraismen handelt, also um Wörter, die sich ihrem Ursprung nach auf das Hebräische zurückführen lassen, ein Ergebnis, das im Übrigen mit wenigen Abstrichen für die Viehhändlersprache im Ganzen gilt.“❬ref❭❬/ref❭
[2] „Mit Hebräisch bezeichnet man die Sprache des AT mit Ausnahme der aramäischen Teile […].“❬ref❭Rudolf Meyer, Hebräische Grammatik I Sammlung Göschen Band 763/763a/763b; Walter de Gruyter, Berlin 1966 S. 11❬/ref❭
[3] Sprechen Sie Hebräisch?
[3] „Insgesamt waren hunderte von Werken in deutscher Sprache vor der Gründung des Staates Israel ins Hebräische übertragen worden, darunter naturwissenschaftliche Abhandlungen, Romane, Dramen, Sachliteratur, Kinderbücher, Gedichte, Prosa und philosophische Essays.“❬ref❭, Seite 145-154, Zitat Seite 146.❬/ref❭
Wortbildungen
Bibelhebräisch/biblisches Hebräisch, Mischna-Hebräisch, modernes Hebräisch
Althebräisch, Mittelhebräisch, Neuhebräisch
Hebraist, Hebraistik
Hebräischkurs, Hebräischunterricht, hebräischsprachig

Referenzen

[1] Wikipedia-Artikel Hebräische Sprache
[1] canoo.net Hebräisch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon Hebräisch
Quellen

Substantiv, n

Kasus Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ (das) Hebräisch das Hebräische
Genitiv (des) Hebräischs des Hebräischen
Dativ (dem) Hebräisch dem Hebräischen
Akkusativ (das) Hebräisch das Hebräische

Anmerkung

Die Form „das Hebräische“ wird nur mit bestimmtem Artikel verwendet. Die Form „Hebräisch“ wird sowohl mit als auch ohne bestimmten Artikel verwendet.
Worttrennung
He·brä·isch, das He·brä·i·sche, kein Plural
Aussprache
IPA heˈbʀɛːɪʃ, das heˈbʀɛːɪʃə
Hörbeispiele: Hebräisch
Reime -ɛːɪʃ

 

hebräisch

 Adj.  Adjektive ohne Steigerungsformen

Bedeutungen

[1] die hebräische Sprache betreffend
[2] die Hebräer betreffend
[3] die hebräische Schrift betreffend.
Abkürzungen
ISO 639-2: sem, SIL: hbo, hebr.
Herkunft
Die Herkunft ist unklar. Erstmals wird der Begriff im Alten Testament erwähnt. Die Sprachgeschichte ist unklar.
Synonyme
[2] jüdisch, israelitisch
Oberbegriffe
[1] semitisch, afroasiatisch
[2] semitisch, orientalisch
Beispiele
[1] Ich habe wieder ein paar hebräische Wörter gelernt.
[1] „Offensichtlich benutzte der Schreiber dieses Graffito die deutsche Form seines Vatersnamens zusammen mit der hebräischen Form seines eigenen Namens.“❬ref❭❬/ref❭
[2] Er nahm sich eine hebräische Frau.
[3] Das Jiddische wird traditionell hebräisch geschrieben.
Wortbildungen
Hebräisch

Referenzen

[1] Wikipedia-Artikel Hebräische Sprache
[2] Wikipedia-Artikel Hebräer
[3] Wikipedia-Artikel Hebräisches Alphabet
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache hebräisch
[*] canoo.net hebräisch
[*]
[1–2] The Free Dictionary hebräisch
[2] Duden online hebräisch
Quellen

Adjektiv

Positiv Komparativ Superlativ
hebräisch hebräischer hebräischsten

Steigerung ist sehr selten, kommt aber vor.
Worttrennung
he·b·rä·isch, Komparativ he·b·rä·i·scher, Superlativ he·b·rä·ischs·ten
Aussprache
IPA heˈbʀɛːɪʃ, Komparativ heˈbʀɛːɪʃɐ, Superlativ heˈbʀɛːɪʃstn̩
Hörbeispiele: hebräisch , Komparativ , Superlativ
Reime -ɛːɪʃ
Betonung
hebrä̲isch

ohne Steigerungsformen

Starke Beugung (ohne Artikel)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ hebräischer hebräische hebräisches hebräische
Genitiv hebräischen hebräischer hebräischen hebräischer
Dativ hebräischem hebräischer hebräischem hebräischen
Akkusativ hebräischen hebräische hebräisches hebräische

Schwache Beugung (mit bestimmtem Artikel)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ der hebräische die hebräische das hebräische die hebräischen
Genitiv des hebräischen der hebräischen des hebräischen der hebräischen
Dativ dem hebräischen der hebräischen dem hebräischen den hebräischen
Akkusativ den hebräischen die hebräische das hebräische die hebräischen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ kein hebräischer keine hebräische kein hebräisches keine hebräischen
Genitiv keines hebräischen keiner hebräischen keines hebräischen keiner hebräischen
Dativ keinem hebräischen keiner hebräischen keinem hebräischen keinen hebräischen
Akkusativ keinen hebräischen keine hebräische kein hebräisches keine hebräischen