Notausgang
Sound

 m.  Z des Notausganges, Notausgangs die Notausgänge

Bedeutungen

[1] Ausgang eines Gebäudes, der im Notfall benutzt werden soll
Herkunft
Determinativkompositum aus den Substantiven Not und Ausgang
Synonyme
[1] Fluchttür
Oberbegriffe
[1] Ausgang
Beispiele
[1] Der Notausgang ermöglicht im Brandfall das schnelle Verlassen eines Gebäudes.
Charakteristische Wortkombinationen
[1] den Notausgang benutzen; ein Gebäude durch den Notausgang verlassen

Referenzen

[1] Wikipedia-Artikel Notausgang
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache Notausgang
[1] canoo.net Notausgang
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon Notausgang

Substantiv, m

Kasus Singular Plural
Nominativ Notausgang Notausgänge
Genitiv Notausganges
Notausgangs
Notausgänge
Dativ Notausgang
Notausgange
Notausgängen
Akkusativ Notausgang Notausgänge

Worttrennung

Not·aus·gang, Not·aus·gän·ge
Aussprache
IPA ˈnoːtʔaʊ̯sˌɡaŋ, ˈnoːtʔaʊ̯sˌɡɛŋə
Hörbeispiele: ,
Betonung
No̲tausgang

zählbar

Kasus Singular Plural
Nominativ der Notausgang die Notausgänge
Genitiv des Notausganges, Notausgangs der Notausgänge
Dativ dem Notausgang den Notausgängen
Akkusativ den Notausgang die Notausgänge
单数 复数