Philosophie
Sound

 f.  der Philosophie die Philosophien

Bedeutungen

[1] kein Plural: Lehre vom Sein, Ursprung und Wesen der Dinge; Lehre über Erkenntnis und Wahrheit
[2] persönliche Betrachtungsweise des Lebens
Abkürzungen
[1] Phil., Philo.
Herkunft
über lateinisch philosophia von altgriechisch φιλοσοφία (philosophía) „Weisheitsliebe“ ❬ref❭, Seite 1041❬/ref❭
Gegenwörter
[1] Sophistik, Sophisterei
Oberbegriffe
[1] Lehre, Wissenschaft
Unterbegriffe
[1] Erkenntnistheorie, Ethik, Metaphysik, Ontologie, Anthropologie
[1] Existenzphilosophie, Geschichtsphilosophie, Immanenzphilosophie, Naturphilosophie, Rechtsphilosophie, Religionsphilosophie, Sprachphilosophie, Staatsphilosophie
Beispiele
[1] An vielen Universitäten kann man Philosophie studieren.
[2] Dazu habe ich meine eigene Philosophie.
Wortbildungen
philosophisch, philosophieren, Philosoph

Referenzen

[1,] Wikipedia-Artikel Philosophie (Begriffsklärung)
[1,] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache Philosophie
[1] canoo.net Philosophie
[1,] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon Philosophie
Quellen

Ähnliche Wörter

Philologie

Substantiv, f

Kasus Singular Plural
Nominativ Philosophie Philosophien
Genitiv Philosophie Philosophien
Dativ Philosophie Philosophien
Akkusativ Philosophie Philosophien

Worttrennung

Phi·lo·so·phie, Phi·lo·so·phi·en
Aussprache
IPA ˌfilozoˈfiː, ˌfilozoˈfiː(ə)n
Hörbeispiele: Philosophie , Philosophien
Reime -iː
Betonung
Philosophi̲e̲

  1. De Tom studiert Philosophie an der Uni.

zählbar

Kasus Singular Plural
Nominativ die Philosophie die Philosophien
Genitiv der Philosophie der Philosophien
Dativ der Philosophie den Philosophien
Akkusativ die Philosophie die Philosophien
单数 复数