Wortfamilienwörterbuch

Bedeutungen

[1] Wörterbuch, das den Wortschatz einer Sprache nach Wortfamilien geordnet darbietet
Gegenwörter
[1] alle anderen im Artikel Wörterbuch genannten Einträge
Oberbegriffe
[1] Wörterbuch
Beispiele
[1] „Er hat als „Basis des zu schreibenden Wortfamilienwörterbuchs“ (S. IX) nun das zweibändige „Handwörterbuch der deutschen Gegenwartssprache“ (1984) gewählt, „das mit seinen ca. 60.000 Stichwörtern einen mittleren Umfang hat“ (S. IX) und den „zentralen Wortschatz“ erfasse.“❬ref❭http://www.zfdphdigital.de/aid/zfdph_20000119/inhalt.html❬/ref❭

Referenzen

[1] Wikipedia-Artikel Wortfamilienwörterbuch
[1] Helmut Glück (Hrsg.), unter Mitarbeit von Friederike Schmöe: Metzler Lexikon Sprache. Dritte, neubearbeitete Auflage, Stichwort: „Wortfamilienwörterbuch“. Metzler, Stuttgart/ Weimar 2005. ISBN 978-3-476-02056-7.
Quellen

Ähnliche Wörter

Substantiv, n

Kasus Singular Plural
Nominativ Wortfamilienwörterbuch Wortfamilienwörterbücher
Genitiv Wortfamilienwörterbuchs
Wortfamilienwörterbuches
Wortfamilienwörterbücher
Dativ Wortfamilienwörterbuch
Wortfamilienwörterbuche
Wortfamilienwörterbüchern
Akkusativ Wortfamilienwörterbuch Wortfamilienwörterbücher

Alternative Schreibweisen

Wortfamilien-Wörterbuch
Worttrennung
Wort·fa·mi·li·en·wör·ter·buch, Wort·fa·mi·li·en·wör·ter·bü·cher
Aussprache
IPA ˈvɔʁtfamiːlɪ̯ənˌvœʁtɐbuːχ, ˈvɔʁtfamiːlɪ̯ənˌvœʁtɐbyːçɐ
Hörbeispiele: