rezeptfrei
Sound

 Adj.  Adjektive ohne Steigerungsformen

Bedeutungen

[1] kein ärztliches Rezept benötigend, ohne Rezept erhältlich
Gegenwörter
[1] rezeptpflichtig
Beispiele
[1] „In Deutschland war das Schlaf- und Beruhigungsmittel Contergan von 1957 bis 1961 rezeptfrei vertrieben worden, es wurde auch von vielen Schwangeren genommen.“❬ref❭❬/ref❭

Referenzen

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache rezeptfrei
[1] canoo.net rezeptfrei
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon rezeptfrei
[1] The Free Dictionary rezeptfrei
[1] Duden online rezeptfrei
[1]
Quellen

Adjektiv

Positiv Komparativ Superlativ
rezeptfrei

Worttrennung

re·zept·frei,
Betonung
rezẹptfrei

ohne Steigerungsformen

Starke Beugung (ohne Artikel)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ rezeptfreier rezeptfreie rezeptfreies rezeptfreie
Genitiv rezeptfreien rezeptfreier rezeptfreien rezeptfreier
Dativ rezeptfreiem rezeptfreier rezeptfreiem rezeptfreien
Akkusativ rezeptfreien rezeptfreie rezeptfreies rezeptfreie

Schwache Beugung (mit bestimmtem Artikel)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ der rezeptfreie die rezeptfreie das rezeptfreie die rezeptfreien
Genitiv des rezeptfreien der rezeptfreien des rezeptfreien der rezeptfreien
Dativ dem rezeptfreien der rezeptfreien dem rezeptfreien den rezeptfreien
Akkusativ den rezeptfreien die rezeptfreie das rezeptfreie die rezeptfreien

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ kein rezeptfreier keine rezeptfreie kein rezeptfreies keine rezeptfreien
Genitiv keines rezeptfreien keiner rezeptfreien keines rezeptfreien keiner rezeptfreien
Dativ keinem rezeptfreien keiner rezeptfreien keinem rezeptfreien keinen rezeptfreien
Akkusativ keinen rezeptfreien keine rezeptfreie kein rezeptfreies keine rezeptfreien