routinemässig
Sound


Es ist eine andere Schreibung von routinemäßig, die in der Schweiz und in Liechtenstein den orthografischen Regeln entspricht. Sofern diese Schreibung nicht in anderen deutschsprachigen Ländern ausdrücklich vorgesehen ist oder der Ausdruck „Schweizer und Liechtensteiner Schreibweise“ in anderer Bedeutung existiert, ist sie nach den aktuellen amtlichen Rechtschreibregeln vom 1. August 2006 nicht korrekt.
 

routinemäßig
Sound

 Adj.  Adjektive ohne Steigerungsformen

Bedeutungen

[1] auf regelmäßig wiederkehrende Art und Weise
Herkunft
Ableitung vom Substantiv Routine mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -mäßig
Sinnverwandte Wörter
[1] regelmäßig, wiederkehrend
Beispiele
[1] „Zwei Stunden dauert die Führung übers Lagergelände. Doch schon am Eingang ist klar, dass es die berühmte Ge denk rou ti ne, die seit Martin Walsers »Moralkeule Auschwitz«-Rede routinemäßig beklagt wird, im deutschen Gedenkalltag nicht gibt, jedenfalls nicht an einem normalen Mittwoch in Buchenwald. Eben entlädt ein Linienbus aus dem nahen Weimar schnatternde Rentner.“❬ref❭Strothmann, Dietrich, Mord ohne Gnade, in: DIE ZEIT 11.03.1966, S. 30, S. 8❬/ref❭
[1] „Ob das Verfahren fehlerfrei ist, kann erst gesagt werden, wenn routinemäßig Rechnungen verschickt werden. (Quelle: archiv.tagesspiegel.de vom )“❬ref❭❬/ref❭

Referenzen

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache routinemäßig
[1] canoo.net routinemäßig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon routinemäßig
[1] The Free Dictionary routinemäßig
[1] Duden online routinemäßig
Quellen

Adjektiv

Positiv Komparativ Superlativ
routinemäßig routinemäßiger routinemäßigsten

Alternative Schreibweisen

CH&LI routinemässig
Worttrennung
rou·ti·ne·mä·ßig, Komparativ rou·ti·ne·mä·ßi·ger, Superlativ am rou·ti·ne·mä·ßigs·ten
Aussprache
IPA ʀuˈtiːnəˌmɛːsɪç, Komparativ ʀuˈtiːnəˌmɛːsɪɡɐ, Superlativ ʀuˈtiːnəˌmɛːsɪçstn̩
Hörbeispiele: , Komparativ , Superlativ
Betonung
routi̲nemäßig

ohne Steigerungsformen

Starke Beugung (ohne Artikel)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ routinemäßiger routinemäßige routinemäßiges routinemäßige
Genitiv routinemäßigen routinemäßiger routinemäßigen routinemäßiger
Dativ routinemäßigem routinemäßiger routinemäßigem routinemäßigen
Akkusativ routinemäßigen routinemäßige routinemäßiges routinemäßige

Schwache Beugung (mit bestimmtem Artikel)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ der routinemäßige die routinemäßige das routinemäßige die routinemäßigen
Genitiv des routinemäßigen der routinemäßigen des routinemäßigen der routinemäßigen
Dativ dem routinemäßigen der routinemäßigen dem routinemäßigen den routinemäßigen
Akkusativ den routinemäßigen die routinemäßige das routinemäßige die routinemäßigen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ kein routinemäßiger keine routinemäßige kein routinemäßiges keine routinemäßigen
Genitiv keines routinemäßigen keiner routinemäßigen keines routinemäßigen keiner routinemäßigen
Dativ keinem routinemäßigen keiner routinemäßigen keinem routinemäßigen keinen routinemäßigen
Akkusativ keinen routinemäßigen keine routinemäßige kein routinemäßiges keine routinemäßigen