Ausgeglichenheit
Sound

 f.  der Ausgeglichenheit die Ausgeglichenheiten

Bedeutungen
ausgeglichen

Synonym

  1. abgeklärt, Abgeklärtheit, Ataraxie, ausgeglichen, Beherrschung, duldsam, ein Gemüt wie eine Brummfliege haben (ugs.), ein Gemütsmensch sein, etw akzeptieren, etw ertragen, etw gleichmütig ertragen, etw hinnehmen, etw klaglos über sich ergehen lassen, etw mit Gleichmut hinnehmen, etw nehmen, wie die Kuh das Gras frisst (ugs.), etw schlucken, etw/alles nehmen, wie es kommt, fatalistisch, gefasst, gelassen, Gelassenheit, Gemütsruhe, gleichmütig, gottergeben, gutmütig, in (innerem) Gleichgewicht, innere Gelassenheit, kaltblütig, klaglos, langmütig, leidenschaftslos, mit Engelsgeduld, nicht in (ungesunde) Hektik geraten, ohne den leisesten Anflug von Nervosität, ohne mit der Wimper zu zucken, schicksalsergeben, schicksalsgläubig, seelenruhig, sein Geschick tragen, sein Schicksal annehmen, Selbstbeherrschung, sich durch nichts erschüttern lassen, sich in etw schicken, sich in sein Schicksal ergeben, sich mit etw abfinden, sich nicht (länger) gegen etw auflehnen, sich nicht aus der Ruhe bringen lassen, stoische Haltung, Unerschütterlichkeit
  2. Ausgeglichenheit, Ausgewogenheit, Harmonie
  3. Beherrschtheit, Besonnenheit, Charakterstärke, Contenance, Fassung, Gefasstheit, Gleichmut, Gleichmütigkeit, Kaltblütigkeit, Kontenance, Leidenschaftslosigkeit, Seelenruhe, unerschütterlicher Gleichmut

Substantiv, f

Kasus Singular Plural
Nominativ Ausgeglichenheit
Genitiv Ausgeglichenheit
Dativ Ausgeglichenheit
Akkusativ Ausgeglichenheit

Worttrennung

Aus·ge·gli·chen·heit, kein Plural
Aussprache
IPA ˈaʊ̯sɡəɡlɪçənhaɪ̯t
Hörbeispiele:
Betonung
A̲u̲sgeglichenheit

zählbar

Kasus Singular Plural
Nominativ die Ausgeglichenheit die Ausgeglichenheiten
Genitiv der Ausgeglichenheit der Ausgeglichenheiten
Dativ der Ausgeglichenheit den Ausgeglichenheiten
Akkusativ die Ausgeglichenheit die Ausgeglichenheiten
单数 复数