Ganserer

Bedeutungen

[1] nord- und mittelbairisch: männliche Gans
Synonyme
[1] Gänserich, Ganter
Beispiele
[1] „Wenn das Grummet so dürr ist, daß der Ganserer nicht mehr anpackt (frißt), taugt es zum Einfahren.“❬ref❭❬/ref❭
[1] „Mit grimmigem Gesicht näherte sie sich der Gänseschar und als der Ganserer, ein wunderschönes großes Tier, den Kopf senkte und zischend auf sie zukam, […]“❬ref❭❬/ref❭

Referenzen

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 Ganserer
[1] , Seite 120
[1]
Quellen

Substantiv, m

Kasus Singular Plural
Nominativ Ganserer Ganserer
Genitiv Ganserers Ganserer
Dativ Ganserer Ganserern
Akkusativ Ganserer Ganserer

Worttrennung

Gan·se·rer, Gan·se·rer
Aussprache
IPA …, …
Hörbeispiele: ,