Maschinenbilge

Bedeutungen

[1] Nautik: eine Wanne zum Auffangen von Öl- und Kondenswasser unter Kolbenmaschinen in Schiffen
Herkunft
Kompositum aus den Substantiven Maschine und Bilge sowie dem Fugenelement -n
Beispiele
[1] Die Maschinenbilge verhindert, dass das im Maschinenraum anfallende Öl-Wasser-Gemisch in Gewässer gelangt und diese verschmutzt.

Referenzen

[1] , Seite 321, Artikel „Bilge“, dort auch der Fachbegriff „Maschinen-Bilge“

Substantiv, f

Kasus Singular Plural
Nominativ Maschinenbilge Maschinenbilgen
Genitiv Maschinenbilge Maschinenbilgen
Dativ Maschinenbilge Maschinenbilgen
Akkusativ Maschinenbilge Maschinenbilgen

Alternative Schreibweisen

Maschinen-Bilge
Worttrennung
Ma·schi·nen·bil·ge, Ma·schi·nen·bil·gen
Aussprache
IPA maˈʃiːnənˌbɪlɡə
Hörbeispiele: