dauerhaft
Sound

 Adj.  irr. dauerhafter am dauerhaftesten

Bedeutungen

[1] lange anhaltend; auf Dauer
Herkunft
Das Wort ist seit dem 16. Jahrhundert belegt.❬ref❭, Stichwort „dauern“.❬/ref❭
Synonyme
[1] permanent
Beispiele
[1] Der UV-Kleber verbindet zwei Glasflächen dauerhaft miteinander.
[1] Die dauerhafteste Erinnerung an das Großereignis besitzt wohl die Kölner Pfarrei St. Agnes. In ihrem Kirchturm läutet die vom Papst geweihte Weltjugendtags-Glocke - zum Beispiel am Sonntagabend von 20.30 Uhr bis 20.45 Uhr.❬ref❭Die Frage der Nachhaltigkeit (Kölner Stadt-Anzeiger, 19.08.06)❬/ref❭
[1] „Die germanische Invasion veränderte dauerhaft die Machtstrukturen in Britannien.“❬ref❭ ❬/ref❭
Wortbildungen
Dauerhaftigkeit

Referenzen

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache dauerhaft
[*] canoo.net dauerhaft
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon dauerhaft
[1] The Free Dictionary dauerhaft
Quellen

Adjektiv

Positiv Komparativ Superlativ
dauerhaft dauerhafter dauerhaftesten

Worttrennung

dau·er·haft, Komparativ dau·er·haf·ter, Superlativ am dau·er·haf·tes·ten
Aussprache
IPA ˈdaʊ̯ɐhaft, Komparativ ˈdaʊ̯ɐhaftɐ, Superlativ ˈdaʊ̯ɐhaftəstn̩
Hörbeispiele: , Komparativ dauerhafter , Superlativ am dauerhaftesten
Betonung
da̲u̲erhaft

Steigerungsformen ❬irregular adjectives❭

positiv dauerhaft
komparativ dauerhafter
superlativ am dauerhaftesten

Starke Beugung (ohne Artikel)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ dauerhafter dauerhafte dauerhaftes dauerhafte
Genitiv dauerhaften dauerhafter dauerhaften dauerhafter
Dativ dauerhaftem dauerhafter dauerhaftem dauerhaften
Akkusativ dauerhaften dauerhafte dauerhaftes dauerhafte

Schwache Beugung (mit bestimmtem Artikel)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ der dauerhafte die dauerhafte das dauerhafte die dauerhaften
Genitiv des dauerhaften der dauerhaften des dauerhaften der dauerhaften
Dativ dem dauerhaften der dauerhaften dem dauerhaften den dauerhaften
Akkusativ den dauerhaften die dauerhafte das dauerhafte die dauerhaften

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ kein dauerhafter keine dauerhafte kein dauerhaftes keine dauerhaften
Genitiv keines dauerhaften keiner dauerhaften keines dauerhaften keiner dauerhaften
Dativ keinem dauerhaften keiner dauerhaften keinem dauerhaften keinen dauerhaften
Akkusativ keinen dauerhaften keine dauerhafte kein dauerhaftes keine dauerhaften