kein
Sound

 Pron.  Z

Bedeutungen

[1] in Verbindung mit Substantiven bezeichnet es die „Null“
[2] kann niemand ersetzen: keiner sprach, keiner weiß etwas
Symbole
[1,] in medizinischen handschriftlichen Dokumentationen ø
Synonyme
[1] null
[2] niemand
Sinnverwandte Wörter
[2] keinerlei
Gegenwörter
[1,] alle, jemand, einige, manche
Beispiele
[1] Wir haben keine Äpfel mehr.
[1] kein Stück, kein Grund zur Klage, keine Ursache
[2] Sie waren alle Feiglinge: keiner wagte etwas zu sagen.
Redewendungen
[1] umgangssprachlich, nachdrücklich, oft scherzhaft übertreibend: in keinster Weise❬!-- sogar in gepflegter Umgebung: Süddeutsche Zeitung vom 19.02.2011 Seite 13 "All dies funktioniert und wird durch Börsenfusionen oder sinkende Gewinnmargen von Börsen in keinster Weise bedroht." --❭
Charakteristische Wortkombinationen
[1] -❭ kein Problem

Referenzen

[1,] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 kein
[1,] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache kein
[1] canoo.net kein
[1,] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon kein
Ähnliche Wörter de
ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen:klein
Homophone:Kain
Anagramme:knie, Knie

Indefinitpronomen

Singular Plural
Maskulinum Femininum Neutrum
Nominativ kein keine kein keine
Genitiv keines keiner keines keiner
Dativ keinem keiner keinem keinen
Akkusativ keinen keine kein keine

Worttrennung

kein, kei·ne, kei·ner
Aussprache
IPA kaɪ̯n
Hörbeispiele: , keine , keiner
Reime -aɪ̯n
Betonung
ke̲i̲n

De    kein 例句 Quelle: Tatoeba
  1. De Ich spreche kein Japanisch.
  2. De Warum isst du kein Gemüse?
  3. De Ich habe kein Geld.
  4. De Tom ist kein faules Kind mehr.
  5. De Ich esse kein Fleisch, keinen Fisch und keine Meeresfrüchte, und auch keine Fleischbrühe.
  6. 查看更多 ...