maschinell
Sound

 Adj.  maschineller am maschinellsten

Bedeutungen

[1] Technik mit Unterstützung einer Maschine
[2] in der Art und Weise einer Maschine
Abkürzungen
[1] masch.
Herkunft
[1] Derivation des Nomens Maschine mit dem Suffix -ell
Sinnverwandte Wörter
[1] automatisch, mechanisch, serienmäßig
[2] gefühllos, mechanisch, seelenlos
Gegenwörter
[1] manuell, von Hand
[2] emphatisch, gefühlvoll
Beispiele
[1] Der maschinelle Service [des] ist allerdings auch unpersönlicher. Und manche Kundin und mancher Kunde vermisst diesen direkten Kontakt.❬ref❭❬/ref❭
[1] Für die Herstellung menschlicher Haut sind diese komplexen Prozesse am Fraunhofer-Institut nun erstmalig komplett maschinell integriert und laufen vollständig automatisch ab.❬ref❭❬/ref❭
[1] [...] manche Winzer gehen dazu über, maschinell möglichst schnell zu lesen und erst recht, wenn ganz schlechtes Wetter erwartet wird.❬ref❭❬/ref❭
[1] Antonia Kesel vom Bionik-Innovations-Centrum Bremen entwickelt ihre Beschichtung jetzt für Handelsschiffe weiter: Dafür muss der Lack maschinell aufspritzbar sein - und sehr viel günstiger als bisher.❬ref❭❬/ref❭
[2] Als Gewaltkur gegen ihn kennt sie nur wieder dessen eigene abgewirtschafteten Mittel: nämlich womöglich noch maschineller herumzubumsen, als Studentin noch entfremdeter zu quatschen, in ihrer Boutique noch härter zu kalkulieren als ein Mann.❬ref❭.❬/ref❭
[2] „[...] auch der leidenschaftslosesten, maschinellsten Gewinnung des männlichen Ejakulats [in] so etwas wie Erregung des Mannes vorangehen [...].“❬ref❭❬/ref❭
Charakteristische Wortkombinationen
[1] mit Nomen: maschinelle Fertigung, maschinelle Herstellung, maschinelle Produktion, maschinelle Übersetzung
[1] mit Verben: etwas (beispielsweise ein Werkstück) maschinell bearbeiten, etwas maschinell erstellen, etwas maschinell fertigen, etwas maschinell herstellen. etwas maschinell produzieren
[1] adverbiell: maschinell hergestellt, maschinell lesbar (beispielsweise ein Ausweis, ein EAN-Code, ein QR-Code), maschinell nachrüstbar (beispielsweise ein Roboter)
Wortbildungen
Maschine

Referenzen

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache maschinell
[*] canoo.net maschinell
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon maschinell
[1] The Free Dictionary maschinell
[1] Duden online maschinell
[1]
[1]
[1]
Quellen

Adjektiv

Positiv Komparativ Superlativ
maschinell maschineller maschinellsten

Anmerkung

Die Steigerung ist selten, läßt sich aber nachweisen.
Worttrennung
ma·schi·nell, Komparativ ma·schi·nel·ler, Superlativ ma·schi·nells·ten
Aussprache
IPA maʃiˈnɛl, Komparativ maʃiˈnɛlɐ, Superlativ maʃiˈnɛlstn̩
Hörbeispiele: , Komparativ maschineller , Superlativ am maschinellsten
Reime -ɛl
Betonung
maschinẹll

Steigerungsformen

positiv maschinell
komparativ maschineller
superlativ am maschinellsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ maschineller maschinelle maschinelles maschinelle
Genitiv maschinellen maschineller maschinellen maschineller
Dativ maschinellem maschineller maschinellem maschinellen
Akkusativ maschinellen maschinelle maschinelles maschinelle

Schwache Beugung (mit bestimmtem Artikel)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ der maschinelle die maschinelle das maschinelle die maschinellen
Genitiv des maschinellen der maschinellen des maschinellen der maschinellen
Dativ dem maschinellen der maschinellen dem maschinellen den maschinellen
Akkusativ den maschinellen die maschinelle das maschinelle die maschinellen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ kein maschineller keine maschinelle kein maschinelles keine maschinellen
Genitiv keines maschinellen keiner maschinellen keines maschinellen keiner maschinellen
Dativ keinem maschinellen keiner maschinellen keinem maschinellen keinen maschinellen
Akkusativ keinen maschinellen keine maschinelle kein maschinelles keine maschinellen