unentbehrlich
Sound

 Adj.  unentbehrlicher am unentbehrlichsten

Bedeutungen

[1] so, dass auf etwas nicht verzichtet werden kann
Herkunft
Derivation (Ableitung) des Adjektivs entbehrlich mit dem Derivatem (Präfix) un-
Synonyme
[1] unerlässlich, unverzichtbar
Sinnverwandte Wörter
[1] erforderlich, notwendig
Gegenwörter
[1] entbehrlich
Beispiele
[1] „Zur Herstellung von Munition, aber auch von Düngemitteln für die Landwirtschaft bilden Stickstoffverbindungen (Nitrate), darunter insbesondere Salpeter (NaNO❬sub❭3❬/sub❭) und Salpetersäure (HNO❬sub❭3❬/sub❭), einen unentbehrlichen Grundbestandteil.“❬ref❭❬/ref❭
Wortbildungen
Unentbehrlichkeit

Referenzen

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache unentbehrlich
[1] canoo.net unentbehrlich
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon unentbehrlich
[1] The Free Dictionary unentbehrlich
[1] Duden online unentbehrlich
[1]
[1]
Quellen

Adjektiv

Positiv Komparativ Superlativ
unentbehrlich unentbehrlicher unentbehrlichsten

Worttrennung

un·ent·behr·lich, Komparativ un·ent·behr·li·cher, Superlativ am un·ent·behr·lichs·ten
Aussprache
IPA …, Komparativ …, Superlativ
Hörbeispiele: , Komparativ , Superlativ

Steigerungsformen

positiv unentbehrlich
komparativ unentbehrlicher
superlativ am unentbehrlichsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ unentbehrlicher unentbehrliche unentbehrliches unentbehrliche
Genitiv unentbehrlichen unentbehrlicher unentbehrlichen unentbehrlicher
Dativ unentbehrlichem unentbehrlicher unentbehrlichem unentbehrlichen
Akkusativ unentbehrlichen unentbehrliche unentbehrliches unentbehrliche

Schwache Beugung (mit bestimmtem Artikel)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ der unentbehrliche die unentbehrliche das unentbehrliche die unentbehrlichen
Genitiv des unentbehrlichen der unentbehrlichen des unentbehrlichen der unentbehrlichen
Dativ dem unentbehrlichen der unentbehrlichen dem unentbehrlichen den unentbehrlichen
Akkusativ den unentbehrlichen die unentbehrliche das unentbehrliche die unentbehrlichen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ kein unentbehrlicher keine unentbehrliche kein unentbehrliches keine unentbehrlichen
Genitiv keines unentbehrlichen keiner unentbehrlichen keines unentbehrlichen keiner unentbehrlichen
Dativ keinem unentbehrlichen keiner unentbehrlichen keinem unentbehrlichen keinen unentbehrlichen
Akkusativ keinen unentbehrlichen keine unentbehrliche kein unentbehrliches keine unentbehrlichen