Arzt
Sound

 m.  des Arztes die Ärzte

Bedeutungen

[1] Heilkundiger, der ein Medizinstudium abgeschlossen hat und nach Erlangung der medizinischen Approbation körperliche und seelische Krankheiten behandelt
Herkunft
Dem Substantiv Arzt gehen das althochdeutsche arzāt aus dem 9. Jahrhundert, das das althochdeutsche lāhhi verdrängt hat, und die mittelhochdeutschen Formen arzāt und arzet voraus.❬ref name=Pfeifer/❭ Hierbei handelt es sich genau wie beim mittelniederdeutschen arste und dem mittelniederländischen arsatere um Entlehnungen aus dem mittellateinischen arciater und dem spätlateinischen archiater archiāter und archiatrus archiātrus, die auf das altgriechische 'Oberarzt, Leibarzt‘ zurückgehen.❬ref name=Pfeifer/❭ Dieses setzt sich aus der Vorsilbe 'Haupt-, Ober-, Erz-‘ und ' ‚Arzt, Wundarzt‘ zusammen.❬ref name=Pfeifer❭, „Arzt“, Seite 63.❬/ref❭ Das altgriechische ἰατρός war wie das lateinische medicus die generelle Berufsbezeichnung für den Heilkundigen, während ἀρχιατρός und archiāter Titel darstellten.❬ref name=Pfeifer/❭ So trugen beispielsweise die Hof- und Leibärzte bei den Seleukiden in Antiochia und später die Stadt- und Hofärzte in der römischen Kaiserzeit sowie die Ärzte am Königshof der Merowinger den Titel Archiater.❬ref name=Pfeifer/❭ Ebenso wie der Beruf des Arztes wurde auch die Bezeichnung Arzt in frühneuhochdeutscher Zeit stark abgewertet – bis hin zum Marktschreier.❬ref name=Kluge❭, „Arzt“, Seite 64.❬/ref❭ In der Neuzeit trat dann ein Wandel hin zu mehr Wertschätzung ein.❬ref name=Kluge/❭
Synonyme
[1] umgangssprachlich: Doktor, Mediziner, Medikus, Physikus
Gegenwörter
[1] Patient
Weibliche Wortformen
[1] Ärztin
Unterbegriffe
[1] Akutmediziner, Amtsarzt, Assistenzarzt, Bereitschaftsarzt, Betriebsarzt, Chefarzt, Durchgangsarzt, Fliegerarzt (Flugarzt), Flüchtlingsarzt, Gefängnisarzt, Hausarzt, Kurarzt, Landarzt, Leibarzt, Mannschaftsarzt, Militärarzt, Notarzt, Oberarzt, Schiffsarzt, Sportarzt, Stationsarzt, Turnusarzt, Vertrauensarzt, Werksarzt, Wundarzt
[1] Feldscher, Feldscherer
[1] Fachärzte: Allergologe, Anästhesist, Androloge, Augenarzt, Chirurg, Dermatologe, Frauenarzt, Gastroenterologe, Geriater, Gynäkologe, Hals-Nasen-Ohren-Arzt, Hautarzt, Internist, Kardiologe, Kinderarzt, Lungenfacharzt, Narkosearzt, Neonatologe, Nephrologe, Nervenarzt, Neurologe, Onkologe, Ophthalmologe, Orthopäde, Pädiater, Pneumologe, Proktologe, Psychiater, Pulmologe, Radiologe, Rheumatologe, Röntgenologe, Tierarzt, Urologe, Veterinär, Zahnarzt
Beispiele
[1] Ein Arzt hat gelernt, seinen Patienten zu helfen.
[1] In immer mehr Regionen gibt es viel zu wenig Ärzte, die eine Praxis auf dem Land eröffnen oder übernehmen wollen.
[1] Mein Arzt hat noch keinen Doktortitel.
[1] „Ein Arzt hatte sich selbst angezeigt, weil er im Reagenzglas erzeugte Embryonen auf Erbkrankheiten untersucht und je nach Befund selektiert hatte. […] Der Bundesgerichtshof entschied in diesem Fall, dass das Vorgehen des Arzts nicht gegen das Embryonenschutzgesetz verstieß.“❬ref❭❬/ref❭
[1] „[…] Dabei ist die Allokation, die Verteilung der Gelder, der entscheidende Faktor in der Kostenschraube: Warum, frage ich als Patientin, warum wird zum Beispiel die „sprechende Medizin“ – also das Gespräch des Arzts mit dem Patienten – immer noch nicht ausreichend honoriert.“❬ref❭❬/ref❭
[1] „[…] Das Team unter der Leitung des Arzts Wolfgang Benkel wollte die Entführten untersuchen und mit weiteren Lebensmitteln versorgen.“❬ref❭❬/ref❭
Redewendungen
[1] bis der Arzt kommt
Charakteristische Wortkombinationen
[1] behandelnder Arzt, niedergelassener Arzt, praktischer Arzt, praktizierender Arzt, Arzt im Praktikum, den Arzt aufsuchen, den Arzt konsultieren
Wortbildungen
[1] Arznei, Arztbericht, Arztberuf, Arztbesuch, Arztbrief, Ärztehaus, Ärztekammer, Ärztemangel, Ärztemuster, Ärzteschaft, Ärzteschwemme, Ärzteteam, Ärztevertreter, Ärztezeitung, Arztgelöbnis, Arzthelfer, Arzthilfeschein, Arzthonorar, Arztkittel, Arztkoffer, Arztkosten, ärztlich, ärztlicherseits, Arzt-Patienten-Verhältnis, Arztpraxis, Arztrechnung, Arztroman, Arztsekretärin, Arztserie, Arztsohn, Arzttasche, Arzttermin, Arzttochter, Arztwahl, verarzten

Referenzen

[1] Wikipedia-Artikel https://de.wikipedia.org/wiki/Spezial:Suche/
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 http://woerterbuchnetz.de/DWB?lemma=
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache http://www.dwds.de/?qu=
[*] canoo.net http://www.canoo.net/?lookup=caseSensitive
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon http://wortschatz.uni-leipzig.de/cgi-bin/wort_www.exe?site=1&Wort=
[1] The Free Dictionary http://de.thefreedictionary.com/
[1] Duden online http://www.duden.de/rechtschreibung/
[1]
[1]
[1]
[1]
Quellen

Ähnliche Wörter
ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen:Art
zart

Substantiv, m

Kasus Singular Plural
Nominativ Arzt Ärzte
Genitiv Arztes
Arzts
Ärzte
Dativ Arzt
Arzte
Ärzten
Akkusativ Arzt Ärzte

Worttrennung

Arzt, Ärz·te
Aussprache
IPA aːɐ̯ʦt, aʁʦt, ˈɛːɐ̯ʦtə, ˈɛʁʦtə
Hörbeispiele: Arzt , der Arzt (österreichisch) , Ärzte
Reime -aʁʦt
Betonung
A̲rzt

De    Arzt 例句 Quelle: Tatoeba
  1. De Du solltest besser einen Arzt konsultieren.
  2. De Der Arzt nahm meinen Puls.
  3. De Er ist ein Arzt.
  4. De Ich brauche einen Arzt!
  5. De Ich brauche einen Arzt.
  6. 查看更多 ...

zählbar

Kasus Singular Plural
Nominativ der Arzt die Ärzte
Genitiv des Arztes der Ärzte
Dativ dem Arzt den Ärzten
Akkusativ den Arzt die Ärzte
单数 复数