Gleichstrommaschine
Sound

 f.  der Gleichstrommaschine die Gleichstrommaschinen

Bedeutungen

[1] Arbeitsmaschine: mit Gleichstrom mechanisch arbeitendes Arbeits- bzw. Produktionsmittel; Motorbetrieb
[2] Kraftmaschine: Antriebsmaschine die mechanische Arbeit in Gleichstrom umwandelt; Generatorbetrieb
Abkürzungen
[1] GM
Herkunft
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Gleichstrom, und Maschine
Synonyme
[1] Elektroantrieb
[2] Dynamo, Generator, Lichtmaschine, Stromgenerator
Sinnverwandte Wörter
[1] Kommutatormaschine
[2] Gleichstromgenerator
Gegenwörter
[1,] Wechselstrommaschine
Unterbegriffe
[1] Nebenschlussmaschine/Gleichstromnebenschlußmaschine, Reihenschlussmaschine/Gleichstromreihenschlußmaschine
[1] Gleichstrommotor, Unipolarmaschine
[2] Gleichstromgenerator
Beispiele
[1] „Die Gleichstrommaschine (GSM) ist ein elektromechanischer Energiewandler.“❬ref❭Grundlagenpraktikum(PDF; 3,8MB) www.iew.uni-stuttgart.de, abgerufen am 10. September 2015❬/ref❭
[1] „Der wesentliche Vorteil der Gleichstrommaschine (GSM) gegenüber der Drehfeldmaschine ist ihre über die Spannungsamplitude veränderbare Betriebsdrehzahl bei gleichbleibendem Moment. Gleichstrommaschinen ermöglichen einen großen Drehzahlbereich.“❬ref❭Elektrische Energietechnik - Gleichstrommaschine(PDF; 1,2MB) www.iee.tu-clausthal.de, abgerufen am 10. September 2015❬/ref❭
[1] „Da sich die Drehrichtung einer Gleichstrommaschine nicht ändert, wenn der Erregerfluss und der Strom im Anker gleichzeitig ihre Richtung umkehren, liegt die Vermutung nahe, dass man eine Gleichstrommaschine an Wechselspannung betreiben kann.“❬ref❭Die Gleichstrommaschine(PDF; 1,4MB) www.ilea.uni-stuttgart.de, abgerufen am 15. September 2015❬/ref❭
[1] „Das verlustärmste und dynamisch günstigste Verfahren zur Drehzahlverstellung der Gleichstrommaschine ist die Variation der Ankerspannung.“❬ref❭Wirkungsweise der fremderregten Gleichstrommaschine(PDF; 1,1MB) www.betz-simon.homepage.t-online.de, abgerufen am 15. September 2015❬/ref❭
[1,] „Gleichstrommaschinen sind ohne Änderungen im Aufbau für den Motor- oder Generatorbetrieb geeignet.“❬ref❭Gleichstrommaschinen(PDF; 661KB) www.et-inf.fho-emden.de, abgerufen am 15. September 2015❬/ref❭
[2] „Soll die Gleichstrommaschine als Generator arbeiten (Nutzbremsung) muß der Strom I❬sub❭A❬/sub❭ seine Richtung ändern.“❬ref❭Elektrische Energietechnik - Gleichstrommaschine(PDF; 1,2MB) www.iee.tu-clausthal.de, abgerufen am 15. September 2015❬/ref❭
Charakteristische Wortkombinationen
die fremderregte, permanenterregte Gleichstrommaschine; die bürstenlose Gleichstrommaschine

Referenzen

[1,] Wikipedia-Artikel Gleichstrommaschine
[1,] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache Gleichstrommaschine
[1] canoo.net Gleichstrommaschine
[1,] Duden online Gleichstrommaschine
[*]
[*]
[1,] Visualisierung Verwendete Maschinen: Gleichstrommotor und GleichstromgeneratorPDF; 1,6MB) Seite 26 www.ilea.uni-stuttgart.de, abgerufen am 15. September 2015
Quellen

Substantiv, f

Kasus Singular Plural
Nominativ Gleichstrommaschine Gleichstrommaschinen
Genitiv Gleichstrommaschine Gleichstrommaschinen
Dativ Gleichstrommaschine Gleichstrommaschinen
Akkusativ Gleichstrommaschine Gleichstrommaschinen

Worttrennung

Gleich·strom·ma·schi·ne, Gleich·strom·ma·schi·nen
Aussprache
IPA ˈɡlaɪ̯çʃtʀoːmmaˌʃiːnə
Hörbeispiele:
Betonung
Gle̲i̲chstrommaschine

zählbar

Kasus Singular Plural
Nominativ die Gleichstrommaschine die Gleichstrommaschinen
Genitiv der Gleichstrommaschine der Gleichstrommaschinen
Dativ der Gleichstrommaschine den Gleichstrommaschinen
Akkusativ die Gleichstrommaschine die Gleichstrommaschinen
单数 复数