Liebesspiel
Sound

 n.  des Liebesspieles, Liebesspiels die Liebesspiele

Bedeutungen

[1] erotische Handlungen wie Küssen, Streicheln oder Ähnliches, an die sich häufig der Geschlechtsverkehr anschließt
Herkunft
Determinativkompositum aus Liebe, Fugenelement -s und Spiel
Beispiele
[1] „Geschickte und konfliktfreie Liebende wissen die erotische Kraft körperlicher Stimulation zu nutzen, um ihre Erregung beim Liebesspiel zu steigern.“❬ref❭.❬/ref❭
[1] „Für die meisten Frauen sind Küssen, Streicheln und Necken wesentliche und sehr befriedigende Teile des Liebesspiels.“❬ref❭.❬/ref❭
[1] „Dass die Unterwäsche ein tägliches Verfallsdatum aufweist, erfährt man spätestens dann, wenn der Partner sie nicht mehr vom Leib reißen möchte und an dieser Stelle das Liebesspiel abbricht.“❬ref❭.❬/ref❭
[1] „Noch jetzt sandte ihm die Erinnerung an ihre Liebesspiele einen süßen Schauer durch die Lenden.“❬ref❭.❬/ref❭
[1] „Lachend liefen die beiden über einen Umweg zum Herrenhaus, wo sie ihr Liebesspiel in einer schönen, heißen Badewanne fortsetzen wollten.“❬ref❭.❬/ref❭

Referenzen

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache Liebesspiel
[1] Duden online Liebesspiel
[1] The Free Dictionary Liebesspiel
[*] canoo.net Liebesspiel
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon Liebesspiel
Quellen

Ähnliche Wörter

Substantiv, n

Kasus Singular Plural
Nominativ Liebesspiel Liebesspiele
Genitiv Liebesspieles
Liebesspiels
Liebesspiele
Dativ Liebesspiel
Liebesspiele
Liebesspielen
Akkusativ Liebesspiel Liebesspiele

Worttrennung

Lie·bes·spiel, Lie·bes·spie·le
Aussprache
IPA ˈliːbəsˌʃpiːl, ˈliːbəsˌʃpiːlə
Hörbeispiele: ,
Betonung
Li̲e̲besspiel

zählbar

Kasus Singular Plural
Nominativ das Liebesspiel die Liebesspiele
Genitiv des Liebesspieles, Liebesspiels der Liebesspiele
Dativ dem Liebesspiel den Liebesspielen
Akkusativ das Liebesspiel die Liebesspiele
单数 复数