Pulk
Sound

 m. 

Bedeutungen

[1] gedrängte, wenig geordnete Menge
[2] Sport: Gruppe von Läufern/Fahrzeugen
[3] Militär: Menge von Militärfahrzeugen/-flugzeugen
Herkunft
in der älteren Form Polk „Truppenteil“ seit dem 18. Jahrhundert belegt, entlehnt von dem polnischen półk und dem russischen „Heer, Truppe“❬ref❭, Stichwort: „Pulk“, Seite 729.❬/ref❭
Sinnverwandte Wörter
[1] Haufen, Horde, Mob
Oberbegriffe
[1] Gruppe
Beispiele
[1] „Die spanisch aussehende Enkelin kehrte zurück in einem Pulk junger Menschen, in ihrer Mitte die Blonde, die Ingeborg bei sich die Prinzessin getauft hatte.“❬ref❭, Seite 128.❬/ref❭
[2] Er war als Fünftplatzierter in den Pulk hinter die beiden Führenden geraten und konnte sich daraus nicht mehr befreien.
[3] Die Bomber flogen nach dem Angriff im Pulk nach Westen ab.

Referenzen

[1,] Wikipedia-Artikel Pulk
[1-3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache Pulk
[*] canoo.net Pulk
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon Pulk
[(1-3)] The Free Dictionary Pulk
[1-3] Duden online Pulk
Quellen

Substantiv, m

Kasus Singular Plural 1 Plural 2
Nominativ Pulk Pulks Pulke
Genitiv Pulkes
Pulks
Pulks Pulke
Dativ Pulk
Pulke
Pulks Pulken
Akkusativ Pulk Pulks Pulke

Worttrennung

Pulk, Pl 1: Pulks, Pl 2: Pul·ke
Aussprache
IPA pʊlk
Hörbeispiele:
Betonung
Pụlk