Receiver
Sound

 m.  des Receivers die Receiver

Bedeutungen

[1] Unterhaltungselektronik: Ein elektronischer Verstärker mit einem integrierten Radioempfangsteil (Tuner)
[2] Fernsehelektronik: ein Beistellgerät zur Auswahl und Umwandlung des empfangenen Signals so, dass dieses über eine Buchse (koaxial, SCART, HDMI) ins Fernsehgerät weitergeleitet werden kann
Herkunft
von englisch receiver „Empfänger“❬ref❭Duden online Receiver❬/ref❭
Synonyme
[1] Empfänger
Gegenwörter
[1] Lautsprecher
Oberbegriffe
[1] Anlage
[2] Beistellgerät
Unterbegriffe
[2] Satelliten-Receiver, Kabel-Receiver, (für terrestrischen Empfang) DVB-T-Receiver
Beispiele
[1] Mein Receiver erfüllt keine hohen Ansprüche.
[2] Heute habe ich mir einen neuen Receiver gekauft.

Referenzen

[1,] Wikipedia-Artikel Receiver
[*] canoo.net Receiver
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon Receiver
[1] Duden online Receiver
[1,]
[1,]
[1]
Quellen

Substantiv, m

Kasus Singular Plural
Nominativ Receiver Receiver
Genitiv Receivers Receiver
Dativ Receiver Receivern
Akkusativ Receiver Receiver

Worttrennung

Re·cei·ver, Re·cei·ver
Aussprache
IPA ʀiˈsiːvɐ, ʀiˈsiːvɐ
Hörbeispiele: ,

zählbar

Kasus Singular Plural
Nominativ der Receiver die Receiver
Genitiv des Receivers der Receiver
Dativ dem Receiver den Receivern
Akkusativ den Receiver die Receiver
单数 复数