ungeniessbar
Sound


Es ist eine andere Schreibung von ungenießbar, die in der Schweiz und in Liechtenstein den orthografischen Regeln entspricht. Sofern diese Schreibung nicht in anderen deutschsprachigen Ländern ausdrücklich vorgesehen ist oder der Ausdruck „Schweizer und Liechtensteiner Schreibweise“ in anderer Bedeutung existiert, ist sie nach den aktuellen amtlichen Rechtschreibregeln vom 1. August 2006 nicht korrekt.
 

ungenießbar
Sound

 Adj.  ungenießbarer am ungenießbarsten

Bedeutungen

[1] nicht zum Verzehr geeignet
[2] schlecht schmeckend
[3] übertragen: nicht ertragbar, unausstehlich
Synonyme
[1] nicht essbar, unbekömmlich
[3] unerträglich, unausstehlich
Gegenwörter
[1] genießbar, essbar
Unterbegriffe
[1] giftig
Beispiele
[1] Diese Pilze sind ungenießbar.
[2] Wenn mein Mitbewohner kocht, ist das Ergebnis meist ungenießbar.
[3] Gabi ist heute mal wieder ungenießbar.
Wortbildungen
[1] Ungenießbarkeit

Referenzen

[1,] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache ungenießbar
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 ungenießbar
[1,] Duden online ungenießbar
[1] canoo.net ungenießbar
[1–3] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon ungenießbar
[1–3] The Free Dictionary ungenießbar

Adjektiv

Positiv Komparativ Superlativ
ungenießbar ungenießbarer ungenießbarsten

Alternative Schreibweisen

CH&LI ungeniessbar
Worttrennung
un·ge·nieß·bar, Komparativ un·ge·nieß·ba·rer, Superlativ am un·ge·nieß·bars·ten
Aussprache
IPA ˈʊnɡəˌniːsbaːɐ̯, ʊnɡəˈniːsbaːɐ̯
Hörbeispiele:

Steigerungsformen

positiv ungenießbar
komparativ ungenießbarer
superlativ am ungenießbarsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ ungenießbarer ungenießbare ungenießbares ungenießbare
Genitiv ungenießbaren ungenießbarer ungenießbaren ungenießbarer
Dativ ungenießbarem ungenießbarer ungenießbarem ungenießbaren
Akkusativ ungenießbaren ungenießbare ungenießbares ungenießbare

Schwache Beugung (mit bestimmtem Artikel)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ der ungenießbare die ungenießbare das ungenießbare die ungenießbaren
Genitiv des ungenießbaren der ungenießbaren des ungenießbaren der ungenießbaren
Dativ dem ungenießbaren der ungenießbaren dem ungenießbaren den ungenießbaren
Akkusativ den ungenießbaren die ungenießbare das ungenießbare die ungenießbaren

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ kein ungenießbarer keine ungenießbare kein ungenießbares keine ungenießbaren
Genitiv keines ungenießbaren keiner ungenießbaren keines ungenießbaren keiner ungenießbaren
Dativ keinem ungenießbaren keiner ungenießbaren keinem ungenießbaren keinen ungenießbaren
Akkusativ keinen ungenießbaren keine ungenießbare kein ungenießbares keine ungenießbaren