Tätowierung
Sound

 f.  der Tätowierung die Tätowierungen

Bedeutungen

[1] mit Farbmitteln in die Haut eingestochenes Motiv
Herkunft
Ableitung zum Stamm des Verbs tätowieren mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung
Synonyme
[1] Tattoo
Beispiele
[1] Weil sie noch minderjährig ist und ihre Mutter ihr keine Erlaubnis erteilt, darf Petra sich keine Tätowierung stechen lassen.
[1] Nach einigen Jahren gefiel Ursula ihre Tätowierung nicht mehr und wollte sie wieder entfernen lassen.
[1] Claus ist stolz auf die vielen Tätowierungen, die seinen Körper zieren.
[1] „Sie waren nur an den Armen und Oberschenkeln tätowiert, während die Männer am ganzen Körper Tätowierungen trugen.“❬ref❭, Seite 66. Französisches Original „Ce qu'il advint du sauvage blanc“ 2012. weißen Wilden im Titel kursiv.❬/ref❭

Referenzen

[1] Wikipedia-Artikel Tätowierung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache Tätowierung
[1] canoo.net Tätowierung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon Tätowierung
[1] The Free Dictionary Tätowierung
[1] Duden online Tätowierung
Quellen

Substantiv, f

Kasus Singular Plural
Nominativ Tätowierung Tätowierungen
Genitiv Tätowierung Tätowierungen
Dativ Tätowierung Tätowierungen
Akkusativ Tätowierung Tätowierungen

Worttrennung

Tä·to·wie·rung, Tä·to·wie·run·gen
Aussprache
IPA tɛtoˈviːʀʊŋ, tɛtoˈviːʀʊŋən
Hörbeispiele: ,
Reime -iːʀʊŋ
Betonung
Tätowi̲e̲rung

zählbar

Kasus Singular Plural
Nominativ die Tätowierung die Tätowierungen
Genitiv der Tätowierung der Tätowierungen
Dativ der Tätowierung den Tätowierungen
Akkusativ die Tätowierung die Tätowierungen
单数 复数