lau
Sound

 Adj.  irr. lauer am lauesten

Bedeutungen

[1] von einer mittleren Temperatur zwischen kühl und warm
Synonyme
[1] lauwarm, mild, temperiert
Gegenwörter
[1] heiß, kalt
Beispiele
[1] Der Boiler ist kaputt, das Wasser wird heute nur lau.
Redewendungen
für lau – umgangssprachlich: gratis, kostenlos, umsonst; im weiteren Sinne: für umsonst, für sehr wenig Geld
Charakteristische Wortkombinationen
[1] laues Lüftchen, laue Nacht, laue Frühlingsnacht, laue Sommernacht, laue Herbstnacht
Wortbildungen
Lauheit, lauwarm

Referenzen

[1]
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache lau
[1] canoo.net lau
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikon lau
[1] The Free Dictionary lau
Ähnliche Wörter
Lau, Laut, blau, flau

Adjektiv

Positiv Komparativ Superlativ
lau lauer lauesten

Worttrennung

lau, Komparativ lau·er, Superlativ am lau·es·ten, am laus·ten
Aussprache
IPA laʊ̯, Komparativ ˈlaʊ̯ɐ, Superlativ ˈlaʊ̯əstn̩, ˈlaʊ̯əstən, ˈlaʊ̯stn̩, ˈlaʊ̯stən
Hörbeispiele: , Komparativ , Superlativ , am lauesten , , am lausten
Reime -aʊ̯
Betonung
la̲u̲

Steigerungsformen ❬irregular adjectives❭

positiv lau
komparativ lauer
superlativ am lauesten

Starke Beugung (ohne Artikel)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ lauer laue laues laue
Genitiv lauen lauer lauen lauer
Dativ lauem lauer lauem lauen
Akkusativ lauen laue laues laue

Schwache Beugung (mit bestimmtem Artikel)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ der laue die laue das laue die lauen
Genitiv des lauen der lauen des lauen der lauen
Dativ dem lauen der lauen dem lauen den lauen
Akkusativ den lauen die laue das laue die lauen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural
Nominativ kein lauer keine laue kein laues keine lauen
Genitiv keines lauen keiner lauen keines lauen keiner lauen
Dativ keinem lauen keiner lauen keinem lauen keinen lauen
Akkusativ keinen lauen keine laue kein laues keine lauen